Tipps rund um Kinderfüße

Liebe Mamas & Papas,

die meisten Babys haben das Glück, mit gesunden Füße auf die Welt zu kommen. Damit die kleinen Kinderfüße auch im Wachstum gesund bleiben, gibt es ganz einfache Tipps und Tricks:

• Lassen Sie Ihr Kind so oft wie möglich barfuß laufen, und nicht nur das: Auch springen, hüpfen, klettern ist erlaubt.

• Trainieren Sie mit Ihrem Kind gemeinsam die Beweglichkeit der Füße: Greifen Sie barfuß nach Stiften, Bällen oder Tüchern, balancieren Sie auf schmalen Gegenständen oder unebenen Untergründen – das macht Spaß und wirkt kräftigend für die Fußmuskulatur.

• Nach dem Baden der Füße, ist es ganz wichtig, diese gut abzutrocknen. Zu viel Feuchtigkeit führt zu Rissen und Fußpilz. Schenken Sie den Kinderfüßen noch ruhig 15 Minuten Zeit, zur Gänze zu trocknen, bevor Sie diese in Socken oder Schuhe stecken.

• Seien Sie sorgsam bei der Auswahl der richtigen Schuhe, mit den richtigen Schuhen braucht es später kein vorgeformtes Fußbett oder Einlagen.

• Achten Sie auch auf die richtige Größe bei der Schuhwahl, kleine Kinder merken es nicht, ob ein Schuh zu klein ist, eine spätere Deformierung kann eine mögliche Folge sein.

Mit der richtigen Pflege und dem richtigen Schuhwerk sorgen Sie dafür, dass ihr Kind auf gesundem Fuß aufwächst. Für noch mehr Tipps rund um das Thema Fußgymnastik klicken Sie auf nachstehende Grafik.

Fitness für Kinderfüße

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>