Die vielen kleinen und großen Muskeln des Fußes brauchen ständiges Training um nicht zu verkümmern. Barfußgehen auf unebenen und strukturierten Böden ist dafür das natürliche Rezept. Wenn es in der Wohnung oder im Kindergarten zu kalt ist, sind die Lauflernschuhe von soccci mit der weichen Wildledersohle die perfekte Alternative zum Barfußlaufen!

Hier ein paar Fakten, die Sie wissen sollten:

– Beim kleinen Kinderfuß sorgen 28 Knochen, 107 Bänder, 19 Muskeln sowie Gelenke und Sehnen für Halt und Mobilität. Im Laufe unseres Lebens tragen uns die Füße viermal um die Erde.

– 98% aller Menschen kommen mit gesunden Füßen zur Welt aber nur ca. ein Drittel der Kinder wird mit gesunden Füßen erwachsen.

– 69% der Kindergartenkinder tragen nicht passende Straßenschuhe und 88% der Kindergartenkinder tragen nicht passende Hausschuhe. Das bedeutet, dass in Österreich mindestens 220.000 Kinder im Alter von 3-6 Jahren in zu kurzen Schuhen stecken.

– Nicht passende Schuhe führen zu Fußfehlstellungen: Das Tragen von 6,6 mm kürzeren Schuhen (ca. 1 Schuhnummer) erhöht das Risiko des Auftretens einer Großzehenschrägstellung um 44%. Je kleiner der Hausschuh umso größer ist die Schiefstellung der Großzehe!

– Die Schuhgröße muss mindestens alle zwei Monate überprüft werden, da Kinderfüße in Schüben und nicht kontinuierlich wachsen.

– Kinder können auf Grund des noch nicht ausgereiften Nervensystems keine Angabe über die Passgenauigkeit ihrer Schuhe machen. Kinder können Schuhe tragen, die 4 Nummern zu klein sind, ohne es zu merken.

– Viele Schuhgrößen sind falsch ausgewiesen: Nur 19 Paar Straßenschuhe von 631 sind korrekt ausgezeichnet! Das bedeutet, dass nur in 3% der Schuhe tatsächlich „drinnen“ ist, was draufsteht.

– Viele Hausschuhe beinhalten krebserregende Schadstoffe. Bei Lauflernschuhen für Kinder ist es natürlich noch wichtiger, dass sie frei von bedenklichen Inhaltsstoffen sind, denn Kinder haben wenige Berührungsängste und nehmen die Schuhe auch schon mal in den Mund. Achten Sie also auf pflanzlich gegerbtes, atmungsaktives und hautverträgliches Leder ohne Schadstoffe!

– Obwohl die Füße der Sprösslinge noch recht klein sind, befindet sich bereits die vollständige Anzahl von Schweißdrüsen in der Haut, die auch später am ausgewachsenen Fuß vorhanden ist. Bei Kindern verteilen sich die Schweißdrüsen demnach auf eine viel kleinere Hautfläche als bei Erwachsenen. Deshalb ist atmungsaktives Material besonders wichtig.

Achten Sie daher auf die richtige Größe und Passgenauigkeit, die Inhaltsstoffe und Atmungsaktivität der Kinderschuhe.